JazzMe

Lade Veranstaltungen

JazzMe

JazzMe im September 2021 in Eberbach

 

Nach dem coronabedingten Abbruch im März 2020 und dem Ausfall im März 2021 sollen nun im September alle Bands zu hören sein, die 2020 nicht mehr auftreten durften. Wenn man 2020 als ganz kleine JazzMe-Reihe mit zwei Konzerten nimmt, findet JazzMe im September 2021 bereits zum 19. Mal statt, wieder mit finanzieller Hilfe der Volksbank Neckartal. Seit einigen Jahren freut sich der Veranstalter Stadt Eberbach auch über die Unterstützung von JazzMe durch das Land Baden-Württemberg aus Mitteln zur Förderung der Kunst. Alle Konzerte werden in diesem Jahr, bedingt durch die Vorgaben, im großen Saal der Stadthalle durchgeführt. Das Kulturlabor Eberbach unterstützt JazzMe mit der Übernahme der Bewirtung bei den Konzerten in der Stadthalle. Der Jazz-Gottesdienst wird wie gewohnt die Gäste in der Evangelischen Michaelskirche erfreuen. Erfrischend, traditionell, fetzig, schwungvoll und bestens unterhaltend – die Red Hot Dixie Devils ziehen die Hörer vom ersten Ton an in ihren Bann und nehmen sie mit auf eine wundervolle Reise durch den New-Orleans-Jazz und die Swing-Ära. Die roten und heißen Dixie-Teufel eröffnen JazzMe 2021 am Freitag, dem 3. September, 20 Uhr in der Stadthalle. Geschmackvoll gespielter Straight ahead Westcoast Jazz erwartet die Zuhörer am Samstag, dem 4. September ab 20 Uhr mit dem Davide Petrocca Organ Groove Quartet – das ist die Klangästhetik der 60er Jahre, im Stile eines Jack Mcduff oder Jimmy Smith Trio, mit sonorem Hammondorgel Einschlag und sattem Tenorsaxsound des Landesjazzpreisträgers Sandi Kuhn. Die Trägerin des Jazz-Preises Baden-Württemberg 2019, Olivia Trummer (Piano, Vocals) ist am Freitag, dem 10. September um 20 Uhr zu Gast in der Stadthalle Eberbach mit ihrer kongenialen Partnerin Hadar Noiberg (Flute, Effects, Loops). Aus einer zufälligen Begegnung beider Musikerinnen entstand eine starke und unglaublich kreative musikalische Verbindung, leidenschaftlich, geheimnisvoll und lyrisch fantasievoll. No School like old School – Alexander Bühl, Landesjazzpreisträger Baden-Württemberg 2018, begeistert mit seinem mehrfach preisgekrönten Quintett landauf und landab mit seinen Interpretationen von Meilensteinen der Jazz-Geschichte. Ein Swingabend der Extraklasse erwartet die Hörer am Samstag, dem 11. September ab 20 Uhr. Kjell & Lajos sind Preisträger beim Bundeswettbewerb Jugend Jazzt 2019. Mit gerade mal 19 Jahren stehen beide schon seit ca. sechs Jahren gemeinsam auf der Bühne. In einer Blues-Rock-Band haben sie sich kennengelernt, im Laufe der Jahre entwickelte sich eine Begeisterung für den Jazz, den sie in dem eher ungewöhnlichen Jazz-Duo Klavier-Gitarre am Sonntag, dem 12. September um 20 Uhr auf die Bühne der Stadthalle bringen. Den Abschluss von JazzMe 2021 bildet der beliebte und weithin bekannte Jazz-Gottesdienst in der Eberbacher Michaelskirche am Sonntag, dem 26. September um 10 Uhr. Wie schon in den Vorjahren dürfen sich Gottesdienstbesucher und Jazzfreunde gleichermaßen freuen auf das Christoph Georgii Trio mit Olaf Schönborn als Gast am Saxophon. Eintrittskarten für JazzMe sind ab sofort erhältlich bei der Tourist-Info der Stadt Eberbach, im BuchHaus Eberbach, in der Buchhandlung Greif, Eberbach sowie dann an der Abendkasse.

Bei der Veranstaltung in der Michaelskirche ist der Eintritt frei.

Über die Pinvisit-App werden 10 x 2 Freikarten nach Wahl verlost, www.pinvisit.de.

Weitere Infos zu JazzMe 2021 unter www.eberbach.de oder unter www.jazzme.de.

 

Sep 03 2021

Details

Beginn: 3. September , 0:00
Ende: 30. September , 0:00
Website: Veranstaltungswebseite

Veranstaltungsort

Stadthalle Eberbach

Leopoldspl.,
Eberbach, Baden Württemberg 69412 Deutschland

Telefon:

06271 871

Webseite des Veranstaltungsortes

Veranstalter

Stadt Eberbach