Ausstellung: „Bildgewordene Geschichten“ vom 18. Oktober 2019 bis 03. November 2019 in der Galerie RAUM S4.17 (ehem. Stadtgalerie), Mannheim

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung: „Bildgewordene Geschichten“ vom 18. Oktober 2019 bis 03. November 2019 in der Galerie RAUM S4.17 (ehem. Stadtgalerie), Mannheim

Der Gang über Grenzen und ein Wechsel der Perspektive zeichnen den Suchenden auf seiner Reise nach Antworten aus. Ein Besuch der Gemeinschaftsausstellung „Bildgewordene Geschichten“ der Mannheimer Künstlerinnen Bettina Mohr und Agnes Pschorn verspricht eine künstlerische Expedition in die ungewissen Tiefen der menschlichen Existenz, der BetrachterInnen neue Hinweiswege ebnet.

Wenn Agnes Pschorn ihre bildgewordenen Geschichten malerisch entspannt, dann führt der visuelle Pfad von der Abbildung eines individuellen Schicksals zu Aussagen von gesellschaftlich und politisch relevanter Bedeutung. Dabei kann die Malerei zur puren Geste werden, um in aller Regel doch wieder zur klaren Kontur figürlicher Darstellung zurückzufinden. An einer Stelle folgt der Pinselstrich noch der leichtfüßigen Drehung einer Tänzerin, um die Figur schon im nächsten Moment inmitten bunter Farbkacheln isoliert zu fixieren. Die starke Farbigkeit steht in direktem Kontrast zu einer melodischen Melancholie, die den Rhythmus der Bilder vorzugeben scheint.

Okt 21 2019

Details

Datum: 21. Oktober
Zeit: 9:00 - 17:00
Recurring:

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 3. November 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 3. November 2019 wiederholt wird.


(See All)
Veranstaltung Categories: ,

Veranstaltungsort

galerie RAUM Mannheim

S4
Mannheim, Baden-Württemberg 68161 Deutschland