Ausstellung: “Technoscapes”

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung: “Technoscapes”

Neue Technologien bestimmen den Lebensalltag im 21. Jahrhundert und werden z.T. kontrovers diskutiert.
Mit der Gruppenausstellung ›Technoscapes‹ stellt der Heidelberger Kunstverein erstmals Künstler*innen vor, die sich in einem forschenden Verhältnis zum digitalen Wandel mit der Nutzung sich damit verbreitender Technologien auseinandersetzen. Der Begriff ›Technoscapes‹ (engl. in etwa Technik-schaft) geht auf den indischen Anthropologen Arjun Appadurai zurück und beschreibt die unterschiedliche Verbreitung und den Zugang zu Technologien auf globaler Ebene. ›Technoscapes‹ bezeichnen demnach die räumliche Verteilung von Schlüsseltechnologien.

Die Ausstellung ›Technoscapes‹ stellt installative künstlerische Arbeiten vor, die jeweils ganz eigene Raumkonstellationen bilden und sich ganz unterschiedlichen Themenbereichen widmen. Diese reichen von aktuellen künstlerisch-wissenschaftlichen Ansätzen zur Mikrobiologie bei Susanne Winterling, über die virtuelle Dimensionen einschließenden malerisch poetischen Installationen von Delia Jürgens und Shawn Maximos fiktiven Architekturentwürfen zukünftiger Lebenswelten bis hin zu Valeria Abendroths medizintechnischen Laboratorien.

Nov 08 2019

Details

Datum: 8. November
Recurring:

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 2. Dezember 2019 wiederholt wird.


(See All)
Veranstaltung Categories: , ,
Veranstaltung Tags:, , ,
Website: Veranstaltungswebseite

Veranstaltungsort

Heidelberger Kunstverein