Biennale für aktuelle Fotografie

Lade Veranstaltungen

Biennale für aktuelle Fotografie

Die Biennale für aktuelle Fotografie findet vom 29.02. bis 26.04.2020 statt. Die Biennale hat sich seit 2005 zu einem der wichtigsten kuratierten Fotoereignisse mit internationaler Strahlkraft in Deutschland etabliert. Sie zeichnet sich durch die Konzepte der zweijährig wechselnden Gastkurator*innen aus, die immer wieder neue Aspekte der zeitgenössischen Fotografie behandeln, im Dialog mit den eingeladenen Künstler*innen, der Metropolregion Rhein-Neckar, den drei Veranstaltungsstädten und den lokalen, nationalen und internationalen Besucher*innen. Beteiligt sind die bedeutendsten Ausstellungshäuser der drei Städte, deren spezifisches Profil jeweils in die Ausstellungskonzeption mit einbezogen wird. Teilnehmende Institutionen 2020 sind Forum Internationale Photographie (FIP) & ZEPHYR – Raum für Fotografie in den Reiss-Engelhorn-Museen (Mannheim), Heidelberger Kunstverein, Kunsthalle Mannheim, Kunstverein Ludwigshafen, Port25 – Raum für Gegenwartskunst (Mannheim), Wilhelm-Hack-Museum (Ludwigshafen)

Apr 10 2020

Details

Datum: 10. April
Zeit: 0:00
Recurring:

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 26. April 2020 wiederholt wird.


(See All)
Veranstaltung Categories: ,

Veranstaltungsort

ZEPHYR – Raum für Fotografie, Museum Bassermannhaus

C4, 9
Mannheim, 68161