Friedrich-Ebert-Haus in Heidelberg ab dem 12. Mai wieder geöffnet

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Friedrich-Ebert-Haus in Heidelberg ab dem 12. Mai wieder geöffnet

Das Friedrich-Ebert-Haus in Heidelberg öffnet am 12. Mai wieder seine Türen. Um die Besucherinnen und Besucher sowie das Personal zu schützen, wurden entsprechende Maßnahmen zur Einhaltung des Mindestabstandes und der notwendigen Hygiene getroffen. Dies bedeutet unter anderem, dass die Geburtswohnung von Friedrich Ebert nur von zwei Personen gleichzeitig besucht werden darf. In der Dauerausstellung dürfen sich nur 15 Personen gleichzeitig aufhalten. Bei zu großem Andrang behält die Stiftung sich vor, die Geburtswohnung zu schließen, um Warteschlangen im Hof zu vermeiden.

Audioguides können derzeit leider nicht ausgegeben werden.

Wie in anderen öffentlichen Einrichtungen besteht im Friedrich-Ebert-Haus die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Die Öffnungszeiten wurden angepasst: Die Gedenkstätte hat ab dem 12. Mai dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Die ersten 30 Besucherinnen und Besucher erhalten einen Ausstellungskatalog oder wahlweise eine kleine Ebert-Biografie als Präsent.

Veranstaltungen und Führungen bietet die Stiftung vorerst noch nicht an. Wann diese wieder stattfinden können, ist derzeit noch nicht absehbar.

Die Vortragsreihe „Aufbruch in die Moderne. Kultur in der Weimarer Republik“ wurde komplett abgesagt. Dies betrifft in den kommenden Monaten folgende Vorträge:

  1. Mai 2020 – Thomas F. Schneider (Leiter Erich Maria Remarque-Friedenszentrum Osnabrück): „Es ist ja immer noch Krieg! Der Erste Weltkrieg, Erich Maria Remarque und die deutsche Kriegsliteratur“
  2. Juni 2020 – Holger Schultze (Intendant Theater und Orchester Heidelberg): „Die Dreigroschenoper – Rezeption und Aktualität“
  3. Juli 2020 – Bernd Polster (Publizist Bonn): „Walter Gropius. Der Architekt seines Ruhms“

Wir bemühen uns um Nachholtermine für die gesamte Vortragsreihe.

 

Die Bibliothek der Stiftung bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Bücher können von Montag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr nach vorheriger telefonischer Vereinbarung (Tel. 06221/910729) unter Einhaltung der Hygienevorschriften zurückgebracht oder ausgeliehen werden.

Jun 05 2020

Details

Datum: 5. Juni
Zeit: 10:00 - 16:00
Recurring:

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 31. August 2020 wiederholt wird.


(See All)
Veranstaltung Categories:,

Veranstaltungsort

Friedrich Ebert Haus Heidelberg

Pfaffengasse 18
Heidelberg,Baden-Württemberg69117Deutschland

Telefon:

06221 91070