Jörg Brüggemann: wie lange noch

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jörg Brüggemann: wie lange noch

ZEPHYR – Raum für Fotografie der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim präsentiert vom 05. September 2020 bis 06. Januar 2021 die Sonderausstellung „Jörg Brüggemann: wie lange noch“. Der in Berlin lebende Fotograf Jörg Brüggemann (*1979 in Herne) widmet sich in einem Langzeitprojekt dem Thema Autobahn – diesem riesigen Teppich aus Asphalt und Beton, der sich über die Landschaft gewebt hat. Als das monumentale Bauwerk der Deutschen repräsentiert und stiftet sie deutsche Kultur.

Bevor sich in den nächsten Jahren das Bild auf unseren Autobahnen durch Elektroautos, Carsharing und automatisiertes Fahren vermutlich radikal ändern wird, hält Jörg Brüggemann noch einmal fest, wie umfassend der Verbrennungsmotor die Mobilität des 20. Jahrhunderts geprägt hat. Damit schuf er ein bildnerisches Zeitdokument über Deutschland und seine Autobahn.

Okt 30 2020

Details

Datum: 30. Oktober
Zeit: 8:00 - 17:00
Recurring:

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00 Uhr beginnt und bis zum 6. Januar 2021 wiederholt wird.


(See All)
Veranstaltung Categories:,

Veranstaltungsort

ZEPHYR – Raum für Fotografie, Museum Bassermannhaus

C4, 9
Mannheim,68161