Montagsreihe – Maske trifft Feder

Lade Veranstaltungen

Montagsreihe – Maske trifft Feder

Maske trifft Feder – Schreibimpulse für eine interkulturelle Theaterpädagogik

Dieser Workshop verbindet theaterpädagogische Spielimpulse mit kreativen Schreiben. Im Austausch miteinander werden eigene kulturelle Identitäten reflektiert und das Schreiben als ein Medium des Ausdrucks dafür näher erforscht. Während des Workshops werden Räume des Austausches ermöglicht, wie Angebote für „multikulturelle“ Gruppen adaptiert und weiterentwickelt werden können.
Christina Egerter arbeitet als Koordinatorin Mehrgenerationenhaus Heidelberg (u. a. für interkulturelle Projekte) und hat dort sowie im Rahmen ihres internationalen Masters der Friedensforschung Schreibworkshops und interkulturelle Theaterarbeit durchgeführt.

Leitung: Christina Egerter / Theaterpädagogin B.A., Koordination Mehrgenerationenhaus Heidelberg

Anmeldung bis zum 13. April an info@theaterberatung-bw.de
Teilnahmegebühr: 5€
Mit der Montagsreihe-Stempelkarte könnt ihr nach fünf Teilnahmen einen Workshop der Reihe kostenfrei besuchen.

Die Probebühne CARL ist mit der Straßenbahn 26 erreichbar, bis »Rudolf-Diesel-Straße«, von dort ca. fünf Minuten Fußweg. Es sind auch Parkplätze vorhanden.

Apr 20 2020

Details

Datum: 20. April 2020
Zeit: 20:00 - 22:00
Kosten: 5€
Veranstaltung Categories: ,
Veranstaltung Tags:, ,
Website: Veranstaltungswebseite

Veranstaltungsort

Probebühne CARL

Carl-Bosch-Straße 4
Heidelberg, Baden-Württemberg 69115 Deutschland

+ Google Karte

Veranstalter

Theater- und Spielberatung Baden-Württemberg e.V.
Telefon: 06221 27857
Email:
Website: Webseite des Veranstalters