Sommer-Stadtführungen der EEB Heidelberg

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommer-Stadtführungen der EEB Heidelberg

Wie wäre es damit, in den Sommerferien die eigene Heimatstadt zu entdecken? Die Evangelische Erwachsenenbildung veranstaltet vom Freitag, 31.07. bis Freitag, 07.08. Stadtführungen für “Daheimgebliebene”. Nutzen Sie die Gelegenheit, Dinge zu erfahren, die so in keinem Reiseführer stehen! Familien mit Kindern zwischen 8 und 12 Jahren können z.B. am 31.07. von Polizeidirektor Ludwig Pfister spannende Räubergeschichten aus dem Heidelberg des 19.Jh. erfahren und mit Amtsarzt Dr. Stephan Zipf den Schauergeschichten von den Geistern in der Altstadt nachgehen. Erwachsene haben z.B. die Wahl zwischen einer Führung über das Eintreten von Hermann Maas für Verfolgte am 05.08. oder dem Liebesleben der Kurfürsten auf dem Schloss am 07.08.

Die Gebühr beträgt für Erwachsene: 8,- Euro und für Kinder bis 14 J, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte ab 50% und Arbeitslose 4,- Euro. Die Teilnehmendenzahl ist auf 15 beschränkt, um Anmeldung bis zum 26.07. gebeten. Das genaue Programm können Sie unter erwachsenenbildung.ekihd.de einsehen oder unter Tel. 9803-39 bzw. eeb.heidelberg@kbz.ekiba.de anfordern. Aufgrund der derzeitigen Corona-Krise müssen 1,50 Meter Abstand sowie eine Schutzmasken getragen werden. Personen mit Erkältungssyptomen und Fieber sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Aug 04 2020

Details

Datum: 4. August
Zeit: 0:00
Recurring:

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 7. August 2020 wiederholt wird.


(See All)
Veranstaltung Categories:,

Veranstaltungsort

Heidelberg

Heidelberg
Heidelberg,Baden-Württemberg69115Deutschland