Zweimal große Klassik im Herbst

Lade Veranstaltungen

Zweimal große Klassik im Herbst

Auch bei der klassischen Kammermusik ist die Stadt Weinheim am neuen Ufer angekommen. Die Premiere für das Kulturbüro, hat bereits direkt nach dem Corona-Lockdown stattgefunden und war direkt ausverkauft und deshalb hat man sich nach Künstlern auf internationalem Niveau umgeschaut.

Weiter geht es am Samstag, 16. Oktober, 20.00 Uhr. Diesmal in der Aula der Hans-Freudenberg-Schule Weinheim. Verpflichtet wurde für diesen Tag das Leonkoro- Quartett, ein Streichquartett  mit den jungen Musikern Jonathan Masaki Schwarz (Violine), Amelie Cosima Wallner (Violine), Mayu Konoe (Viola) und  Lukas Schwarz (Cello). Sie spielen Joseph Haydn(Streichquartett h-Moll op. 33/1), Béla Bartók (Streichquartett Nr. 4) und Ludwig van Beethoven (Streichquartett C-Dur op. 59/3).

Am Freitag, 19. November, 20 .00Uhr in der Stadthalle Weinheim tritt das „Trio con Brio Copenhagen“ auf. Es besteht aus Soo-Jin Hong (Violine),  Soo-Kyung Hong (Violoncello) und Jens Elvekjaer (Klavier). Im Programm hat das Ensemble: Wolfgang Amadeus Mozarts Klaviertrio E-Dur KV 542, Mieczyslaw Weinbergs Klaviertrio a-moll op. 24 und Franz Schuberts Klaviertrio Es-Dur op.100 D 929.

Karten für alle Veranstaltungen gibt es auf www.reservix.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Okt 16 2021

Details

Beginn: 16. Oktober , 0:00
Ende: 19. November , 0:00
Website: Veranstaltungswebseite

Veranstaltungsort

versch. Orte Weinheim

Deutschland